Kita Schatzinsel  
    +++ KITA Schatzinsel - entdecken, erforschen, erfahren +++    
Home > Aktuelles > August
 Aktuelles
 Januar
 Februar
 März
 April
 Mai
 Juni
 Juli
 August
 September
 Oktober
 November
 Dezember
 KITA-Überblick
 Konzept
 Team
 Öffnungszeiten
 Kontakt
 Bilder / Presse
 
15.08.2017 Konzeptionsnachmittag - Thema Aktualiserung der KITA-Konzeption im Hinblick auf den HBEP (Hessicher Bildungs- und Erziehungsplan)
Über die aktuellen Themen werden Sie per Elterninfo oder an unserer großen Flur-Pinwand rechtzeitig informiert. Der Konzeptionsnachmittag findet 6 x im Jahr  statt. Jeweils in der Zeit von 13.00 Uhr – 15.00 Uhr. An diesem Nachmittag ist die KITA nach dem Mittagessen ab 13 Uhr geschlossen.

22.08.2017, 20 Uhr, Wahl des Elternbeirates
Die Eltern bestimmen an diesem Abend jeweils zwei Vertreter aus jeder Gruppe als Bindeglied zwischen Eltern, KITA und Gemeindevorstand. Sie interessieren sich für eine Mitarbeit im Elternbeirat? Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Ihre aktive Mitarbeit!

Kita Schatzinsel Wersau 30-jähriges Dienstjubiläum von Inge Wassong – davon 28 Jahre als Leiterin der Kita „Schatzinsel“
Es war der 1. Kitatag nach den Sommerferien, als Inge Wassong mit ihrem Auto zur Kita fuhr und nicht schlecht staunte, als an der Eingangstüre eine große „30“ hing. „Oh je“, waren ihre Worte, „sie haben es gewusst.“ Innen angekommen wurde sie schon mit Fähnchen und anderen liebevoll geschmückten „30 Jahre Kita Wersau“-Utensilien begrüßt. Dann folgten die Kolleginnen, die von Herzen gratulierten. Und in der Küche war schon ein tolles Frühstücksbuffet aufgebaut. Inge war „platt“. Damit hatte sie überhaupt nicht gerechnet. Eine Kollegin fragte dann, ob Inge denn das Schild am Ortseingang (von Groß-Bieberau kommend) gesehen hätte. Nein, das hatte sie nicht und so setzte sie sich – zusammen mit einer weiteren Kollegin – in ihr Auto und fuhr noch mal eine Ehrenrunde. Im Garten wartete dann die nächste Überraschung. Die Kolleginnen hatten Fotos von „30 Jahren INGE“ gesammelt und kunstvoll in einem Album gestaltet und überreichten es ihr. Später kam auch unser Chef Herr Müller vorbei, um persönlich zu gratulieren. Und er stimmte mit Kindern und Erzieherinnen eine „La-Ola-Welle“ an. Welch ein Tag! Anmerkung vom Team: Es ist richtig schön, dass Du, liebe Inge, unsere Leitung bist. Auf diesem Weg möchten wir uns bei Dir bedanken für Deine verständnisvolle, offene und lustige Art.Du bist der große Bestandteil, dass unser Team die etwas andere Art „Familie“ ist. Danke dafür. (Und jetzt mal kurz von mir – der Jubilarin – ein Wort an euch, meine Kolleginnen: Ich war total gerührt und bin sehr glücklich, dass ich in so einem tollen Team die Leitung sein darf – Danke euch allen).

Schulanfänger-Projekt „KIDS ON BIKE“ - unser Schulkindertreff beginnt ...
...nach den Sommerferien stehen nun die nächsten SchatzinselSchulanfänger in den Startlöchern! Begonnen haben wir letzten Mittwoch (24.08.) mit dem ersten Projekt „KIDS ON BIKE“ (weitere Projekte folgen im Laufe des Kindergartenjahres), was bis Anfang Oktober jeden Mittwochvormittag in der Kita stattfindet.Das Projekt beinhaltet einen Mix aus theoretischen und vielen praktischen Elementen im Umgang mit dem Fahrrad. In einer kleinen Werkstattkunde wird zu Beginn kindgerecht vermittelt wie ein Fahrrad aufgebaut ist, welche Teile sind das im einzelnen und welche wichtigen Funktionen haben diese. Auch wird das Loch im Schlauch und wie man das wieder reparieren kann, Thema sein. Die darauffolgenden Male stehen dann Spiel, Spaß und Geschicklichkeit im Vordergrund. Bei ganz vielen spielerischen Fahrtechnikübungen auf dem Sportplatz, z. B. richtiges Bremsen, Kreise fahren, einen Slalom geschickt umfahren, über eine Wippe fahren usw., beweisen die kleinen Biker/innen ihr fahrerisches Können und lernen so auch sicherer mit ihren Fahrrädern umzugehen. Unser Thema am 24.08.2017 war: So viele Teile hat ein Fahrrad - kleine Fahrradkunde für kleine Radfahrer - Ein Fahrrad besteht aus ganz vielen einzelnen Teilen, jedes Teil hat eine wichtige Funktion. Welche Teile das sind, wie sie heißen, wo sie am Fahrrad zu finden sind und welche Funktion sie haben, erfahren wir mit Hilfe von Fotokarten und deren Zuordnung an einem Fahrrad. Sehen – finden – benennen – ausprobieren. Aus allen Einzelteilen (Fotokarten) legen wir auf dem Boden ein „Fahrrad“. Und stellen fest, dass so ein Fahrrad ganz schön viele Teile hat. Zum Schluss bekommt jedes Kind noch ein Ausmalbild mit einem Fahrrad und dessen wichtigsten Teilen, das sie ausmalen und dann in ihren Ordner heften können. ...u nd das nächste Mal schnuppern wir noch etwas Werkstattluft: - Das Loch im Fahrradschlauch, aufspüren und reparieren - Wie funktioniert das? - Kennenlernen des Reparaturset für Schläuche – zeigen – erklären – ausprobieren & anwenden

Müslitag in der Kita
Schon am Morgen können Noa, Mats und Erwin die Äpfel für das Müsli klein schneiden, auch die feingeschnittenen Erdbeeren von Theo und Hannes dürfen nicht fehlen. Eifrig laufen Philipp, Carolin und Luna in die Küche und fragen: „Können wir auch helfen?“ Amy, Isabella und Daniel tragen die Sonnenblumenkerne, die Haferflocken und die Haselnusskerne an den Frühstückstisch. „Das Müsli wird aufgebaut“, rufen Tom, Hannes und Julian aufgeregt. Anschließend tragen Nick und Damian die Mandelkerne und Mandelstifte. Und Liam bringt noch die Walnusskerne an den Tisch. „Emma und Lasse – ihr müsst noch etwas warten“ lachen Niklas und Anna voller Freude. Marlena, Jannik und Lenny füllen die Milch auf und geben den Naturjoghurt in eine große Schüssel. Dabei beobachten sie, wie Jayden und Celine schon ihre Müslischale bereithalten. Nun kann das Müsliessen beginnen.

 
August
Sitemap |Impressum | 10.10.2017