Kita Schatzinsel  
    +++ KITA Schatzinsel - entdecken, erforschen, erfahren +++    
Home > Konzept > Schulanfänger-Treff
 Aktuelles
 Konzept
unsere "Einsteiger"
Schulanfänger-Treff
Schulkinder-Betreuung
Eltern-Mitarbeit
Kooperation
Grundschule
andere Institutionen
Fortbildung
Team
 Öffnungszeiten
 Kontakt
 Bilder / Presse
 

Schulanfänger-Treff

Kurz und prägnant:
Der Schulanfänger-Treff ist etwas ganz Besonderes – wenn wir die „Großen" fragen. Er findet jedes Jahr einmal pro Woche statt. Die zukünftigen Schulanfänger freuen sich schon ab den Sommerferien darauf und fragen oft ungeduldig „Wann ist denn endlich Schulkindertreff“? Er wird mit großer Spannung erwartet und ist etwas ganz Besonderes für sie. Es beginnt ein neuer Abschnitt in ihrer KITA-Zeit – sozusagen die „Beförderung“ vom KITA - zum Schulkind.

Jede Erzieherin bietet im Wechsel besondere Themen an, die in 6-8 Wochen gemeinsam mit den Kindern erarbeitet werden. Für uns Fachkräfte bietet diese Art des Arbeitens die zusätzliche Möglichkeit, jedes Kind genauer zu beobachten. Dabei wird sichtbar, in welchem Bereich die Stärken aber auch die Defizite liegen. Beides kann dann gezielter gefördert oder verbessert werden.

Der Schulanfängertreff dient NICHT dazu, den Kindern das Lesen, Rechnen oder Schreiben beizubringen. Der Spaß am Lernen, Erforschen, Experimentieren, Ausprobieren und Kreativsein steht hier an erster Stelle. Kinder lernen hier auf spielerische Art und Weise ausdauernd und konzentriert zu arbeiten, sich in einer Gruppe sozial zu verhalten (Rücksichtnahme etc.), eigene Meinungen zu vertreten, Ideen und Vorschläge einzubringen usw. Sie lernen Kompromisse einzugehen, die Feinmotorik zu schulen, gestellte Aufgaben zu verstehen und einzulösen und die Verantwortung für ihr eigenes Tun zu übernehmen.

Folgende Themen und Projekte wurden in der Vergangenheit bearbeitet und gestaltet:

"HOLZWERKSTATT“
"Trommelwerkstatt - Bauen und Musizieren"
"FIT FÜR DEN SCHULWEG“
"Englisch Früherziehung“
"THEATER & TANZ – AG“

Zusätzliche Aktionstage mit den zukünftigen Schulkindern:

Im Laufe des Jahres besuchen wir mit den Schulkindern verschiedene Institutionen, wie z.b. Bäckerei, Kelterei, Autowerkstatt, Polizeipräsidium in Darmstadt oder Polizeistation in Erbach, Gemeindeverwaltung etc. Diese Aktionstage sind sehr wichtig und machen den Kindern großen Spass. Sie erweitern so ihren „Radius“ und können sich langsam von der Kita abnabeln und den Übergang zur Grundschule leichter bewältigen.  

Übernachtung mit den Schulanfängern:

Diese bildet eine Art Tradition und wird von den Kindern und Eltern gut angenommen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der gesamten KITA - für die Kinder ist dieser Tag eine Überraschung. Sie erfahren erst am Morgen, wo es hingeht und was wir vorhaben. Dieser Tag bedeutet den Kindern sehr viel. So ist er zum einen noch mal ein „Highlight“ ihrer KITAzeit, aber gleichzeitig auch ein erster Abschied von der Einrichtung.

 
Herzlich Willkommen!
Sitemap |Impressum | 10.10.2017